Über die Aktion

Eine Liebeserklärung an Deine Stadt –
mit Deiner und tausend weiteren Stimmen aus Wuppertal.

Wuppertal hat weitaus mehr zu bieten als nur die Schwebebahn. Davon sind viele Wuppertalerinnen und Wuppertaler überzeugt und erzählen gerne und leidenschaftlich über ihre Stadt.

Das Projekt Wuppertal tausendundeine Stimme wurde initiiert von der Bergische Innovations Filmproduktion GmbH und zeigt der Welt mit eintausend und einer Videobotschaft, was Wuppertal lebens- und liebenswert macht.

Die Videos erzählen von Ein- und Ausblicken, von Ansichten und spannendem Neuen. Erzählt von echten Wuppertalerinnen und Wuppertalern.

Gefilmt wird in allen Stadtteilen. Zu festen Zeiten können die Wuppertalerinnen und Wuppertaler ihre persönliche Videobotschaft aufnehmen lassen. Wann und wo findest Du unter Drehtermine.

Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Deine selbstgefilmte Videobotschaft an uns zu senden. wuppertal@1001stimme.de oder christian.metzen@bergische-innovation.de

Deine Stadt hat eine Stimme. Deine.
 
Schirmherr der Aktion ist

unser Oberbürgermeister Andreas Mucke.

  • Die Idee

    Initiator des Projektes, Christian Metzen:

    „Mit 1001 Stimme, 1001 Videos, können wir überzeugen, dass Wuppertal lebens- und liebeswert ist“.

  • Christian Metzen, Geschäftführer der Bergische Innovations GmbH

  • Ebenfalls als

    Initiator

    des Projektes, steht uns Eberhard Fiedler – mit seinem Team der Inproma GmbH – stark zur Seite.


    Inproma ist eine konzeptions- und beratungsstarke Medien- und Designagentur in Wuppertal.

  • Eberhard Fiedler, Geschäftsführer der Inproma GmbH

Aufruf zum Mitmachen

von Christian Metzen